E-Trekking

Preis

Rahmenform

Farbe

Marke

Nutzung

Beleuchtung

  • (117)

Motoren

Akkukapazität

Verfügbar in der Filiale

Sale

Filter zurücksetzen

118 Artikel gefunden

Was sind Trekking-E-Bikes genau?

Ihr mögt es sportiv und gerne auch mal etwas schneller? Dann sind E-Trekking-Bikes genau für Euch gemacht. Trekking-Räder sind die ideale Schnittstelle für Alltagsradler und Tourenfahrer. Mit dem Zusatz „E“ sind sie ein sogar noch flexiblerer Partner, denn dank des integrierten Motors seid Ihr für den gemütlichen Radweg und die hügelige Bergetappe gleichermaßen gut gerüstet. Trekking-E-Bikes können mit und ohne Motorunterstützung gefahren werden – ganz nach Bedarf. Längere Reisen sind so gar kein Problem und unwegsames Gelände kann einfach überwunden werden. Allerdings sind sie nicht mit E-Mountainbikes zu verwechseln, die in ihrer Performance noch einmal sportlicher sind.

Du suchst einen zuverlässigen fahrbaren Untersatz für Deine nächste Geländetour, willst aber nicht gleich in die Vollen gehen – oder hast vor, Dein Rad auch für den Alltag zu verwenden? Dann bist Du mit einem leichten Trekking-E-Bike ideal ausgestattet. Stöbere gerne durch unseren Shop oder schau einfach mal in einer unserer Filialen vorbei. Wir beraten Dich gerne und sorgen dafür, dass Du Dein perfektes Rad findest.

 

Welcher Motor eignet sich für ein Trekking-E-Bike?

Das Herzstück des Trekking-E-Bikes ist der Motor. Unterschieden wird zwischen Hinterrad-Nabenmotor, Mittelmotor und Vorderrad-Nabenmotor. Der Mittelmotor ist der weitaus gängigste. Er befindet sich hinter dem Tretlager und sorgt so für eine ausgewogene Gewichtsverteilung. Ein mit einem Mittelmotor ausgestattetes Touring-E-Bike kann eine Nabenschaltung oder wahlweise eine Kettenschaltung verwenden und Veränderungen im Fahrverhalten werden so optimal verarbeitet. Auch in Sachen Bremse kann man bei einem Mittelmotor dynamisch herangehen, denn die Montage einer Rücktrittbremse ist normalerweise kein Problem.

Ein weiterer Vorteil des Mittelmotors bei Trekking-E-Bikes ist die direkte Kraftübertragung auf die Kette, was eine höhere Effizienz und bessere Klettereigenschaften ermöglicht. Zudem bieten viele Mittelmotoren eine integrierte Sensorik, die die Tretkraft des Fahrers misst und die Motorunterstützung entsprechend anpassen kann, was zu einem natürlicheren Fahrgefühl führt. Du interessierst Dich eher für eine Ausstattung mit Hinterrad- oder Vorderrad-Nabenmotor? Auch damit dienen wir natürlich gerne.

 

Vorteile von Hinterrad-Nabenmotoren

Hinterrad-Nabenmotoren zeichnen sich durch ihre besonders einfache Installation und Wartung aus. Ein klarer Vorteil: Sie sind leise und bieten eine gleichmäßige Beschleunigung. Ihr Schwerpunkt liegt am Hinterrad, was die Traktion verbessert, insbesondere auf glatten Oberflächen. Ein Nachteil kann allerdings die Gewichtsverteilung bei steilen Anstiegen oder in unebenem Gelände sein.

 

Vorteile von Vorderrad-Nabenmotoren

Vorderrad-Nabenmotoren sind weniger verbreitet. Sie ermöglichen eine einfache Umrüstung von konventionellen Fahrrädern zu E-Bikes und beeinflussen das Treten nicht direkt, da sie unabhängig vom Antriebssystem des Fahrrads arbeiten. Dies kann jedoch zu einem etwas ungewohnten Fahrverhalten führen, besonders in Kurven oder auf losem Untergrund. Wenn Du hiermit also noch keine Erfahrung hast, würden wir eine Probefahrt in einer unserer Filialen empfehlen, damit Du Dich mit dem etwas anderen Fahrgefühl erst einmal vertraut machen kannst. So weißt Du schon vor dem Kauf, ob diese Art Antrieb etwas für Dich ist.

 

Was muss ich beim Akku eines E-Trekking Rades beachten?

Glasklar: Ein guter Motor nützt nur dann etwas, wenn der Akku mitzieht. Eine Leistung von 500 Watt ist inzwischen Standard. Bei geplanter regelmäßiger Nutzung des Touring-E-Bikes auch über längere Distanzen darf es jedoch gerne etwas mehr Power sein. Die Akkus für E-Bikes unterscheiden sich aber nicht nur in ihrer Leistung. Auch die Platzierung des Akkus am Fahrrad ist für die Kaufentscheidung wichtig.

 

Wie weit komme ich mit meinem Akku?

Die große Frage, wie weit man denn nun mit der eingekauften Akkuleistung kommt, hängt ganz klar von der Fahrweise ab. Ist der Akku permanent im Einsatz und werden mit dem Trekking-E-Bike hügelige Bergtouren bestritten, reicht der Akku nicht so lange wie bei ruhigen Wegen zur Arbeit oder bei gelegentlichen Wochenendausflügen. Als groben Richtwert können wir jedoch 80 bis 100 Kilometer Reichweite bei einer Leistung von 500 Watt und gemischter Tretweise ansetzen.

Gesteigert wird die generelle Lebensdauer eines E-Bike-Akkus, indem er weder enormer Hitze noch Kälte ausgesetzt ist und niemals vollständig entladen wird. Am besten ist es, auch bei Nichtnutzung ab und zu nach dem Akku zu sehen und ihn zu laden, so erhält er seine Power über einen längeren Zeitraum hinweg. Denn: Auch der beste Akku hält nicht ewig und nach ein paar Jahren wird es Zeit, sich davon zu verabschieden und seinem Trekking-E-Bike neuen Strom zu gönnen. Doch bis es so weit ist, wirst Du viele schöne Strecken abfahren können!

 

Die besten Trekking-E-Bikes kaufen – bei Little John Bikes

Und mit den besten meinen wir die besten! Unsere riesige Auswahl an über 100 Trekking-E-Bikes aller Formen und Farben bietet alles, was das Radler-Herz sich wünscht. Damit Du Dein Wunschbike findest, musst Du aber nicht alle Trekking-E-Bikes einzeln durchsehen, sondern kannst über unsere Filterfunktion ganz einfach nach Deinen Anforderungen eine Vorauswahl treffen. Welche Rahmenform? Welche Preisspanne? Soll es ein Trekking-E-Bike mit 750 Watt werden oder sogar noch mehr? Wir bringen mit unseren Akkus Leistungen von bis zu 820 Watt auf den Markt – das sollte auch für den passioniertesten Hobby-Radler noch reichen.

Wenn Dein Anspruch eher nach Farbe oder Marke geht, kommst Du aber natürlich ebenfalls nicht zu kurz. Filtern, stöbern, finden – und den besten Sommer genießen, den Du seit Langem hattest. Trekking-E-Bikes von Ghost, KTM und Kalkhoff sowie Herren- und Damen-Trekking-E-Bikes von Focus, Winora und Haibike sind besonders beliebt und bieten Dir langfristig erstklassige Qualität.

Doch keine Sorge: Auch, wenn Dein Budget begrenzt ist und Dein Anspruch ist, ein Touren-E-Bike unter der 2000 EUR-Grenze zu finden – wir können aushelfen. Ob für Vielfahrer oder Gelegenheitsradler, Städtebummler oder Abenteurer, Damen oder Herren: Trekking-E-Bikes von LJB bringen Dich voran.

 

Rundum sorglos mit den Trekking-E-Bikes von Little John Bikes

Bei uns bekommst Du mehr, als nur ein Trekking-E-Bike: Wir haben das deutschlandweit größte Netzwerk mit über 60 Filialen, sodass Du nicht auf unseren Online-Service angewiesen bist, sondern auch vor Ort mit uns sprechen kannst. Du kannst Dein Bike vor dem Kauf Probe fahren und bekommst es nach dem Kauf vollständig vormontiert und sicherheitsgeprüft. Und falls einmal etwas nicht so funktioniert, wie es soll: Schau in einer unserer Werkstätten vorbei! Denn: Du bekommst zu Deinem E-Bike eine VeloCard kostenlos mit dazu und hast somit von Oktober bis Februar 20 % auf Reparaturen und zusätzlichen Expressservice. 

Mit unserer Ergonomieberatung kannst Du Dir zusätzlich absolut sicher sein, dass Du auf Deinem Trekking-E-Bike auch auf längeren Touren keine Schmerzen in den Gelenken bekommst – und das ist ein Versprechen.

Konnten wir Dich auch schon überzeugen? Dann freuen wir uns auf Dich – online oder vor Ort. Du bist aber auch herzlich eingeladen, noch etwas auf unserer Seite zu stöbern. Vielleicht soll es ja doch ein E-City-Bike werden? Oder fehlt Dir noch etwas Fahrradzubehör? Auch auf unserem Blog findest Du Spannendes zu allen Themen rund um die Fahrradwelt. Zum Beispiel, was Du alles für einen Fahrradurlaub beachten solltest. Mit dem Trekking-E-Bike wird der nämlich ein Kinderspiel!

So oder so: Herzlich willkommen bei Little John Bikes.