E-Klapp-/Kompakträder

Preis

Rahmenform

Farbe

Marke

Nutzung

Beleuchtung

  • (53)

Motoren

Akkukapazität

Sale

Filter zurücksetzen

53 Artikel gefunden

Was ist ein E-Klapp- bzw. Faltrad?

Wie der Name bereits verdeutlicht, handelt es sich bei E-Klappräder um E-Bikes, die zusammengeklappt werden können und damit echte Platzsparmeister sind. Binnen weniger Sekunden können sie dank eines Gelenks im Rahmen zusammengeklappt und damit auf fast die Hälfte ihrer Gesamtgröße reduziert werden. Für Pendler, Reisende und alle, die gerne flexibel unterwegs sein möchten, sind E-Klappräder eine hervorragende Option. Mit der zusätzlichen Power eines Motors kommst du noch schneller und komfortabler an dein Ziel. Ein weiterer Vorteil: Da E-Klapp- oder Falträder auf die Größe eines Handgepäckstückes geklappt werden können, müssen sie bei Reisen nicht als zusätzliches Gepäckstück angegeben werden.

Was ist ein E-Kompaktrad?

Im Gegensatz zu einem Klapprad lässt sich ein E-Kompaktrad nicht einfach zusammenfalten. Was wie ein Nachteil klingt, stellt sich aber in Sachen Fahrstabilität als leichter Vorteil heraus, denn dank des festen Gelenks gibt es keinerlei Spielraum für die Konstruktion. Klein und natürlich kompakt sind die Bikes dennoch: Gerade einmal 20 Zoll groß sind ihre Laufräder, einklappbare Pedale bringen einige Zentimeter mehr Platz beim Transport. Dank der geringen Größe finden E-Kompakträder auch in Wohnungen Platz und können relativ einfach ein paar Etagen heraufgetragen werden.

Welche Eigenschaften sollte der Motor mit sich bringen?

Als gute Maßgabe für die Motorleistung gelten 250 Watt. Hat das E-Klapprad oder E-Kompaktrad mehr Power benötigst du für dein neues Bike eine Versicherung sowie einen gesonderten Führerschein.

Man unterscheidet zwischen Vorderrad-, Mittel- und Hinterradmotoren. Während Vorderradmotoren eher seltener verbaut werden, sind Mittel- und Hinterradmotoren sehr beliebt. Mittelmotoren zeichnen sich durch einen sehr guten Wirkungsgrad aus. Sportivere Fahrer greifen allerdings eher zu Hinterradmotoren.