Fahrradfahrer fahren hintereinander durch eine Stadt

9 wichtige Fragen zur Fahrradversicherung In Kooperation mit WERTGARANTIE

Die Nachfrage nach E-Bikes ist ungebremst hoch: Bereits 2020 wurden rund zwei Millionen E-Bikes verkauft, ein Ende des Booms ist nicht in Sicht. Auch bei Dieben sind die überwiegend qualitativ hochwertigen E-Bikes beliebt: In Deutschland verschwinden jeden Tag rund 700 Räder – darunter auch zahlreiche E-Bikes. Zudem machen sich Akku, Motor und Steuerungselektronik der E-Bikes nicht nur bei den Anschaffungskosten bemerkbar: Defekte oder gar der Diebstahl des E-Bikes sind schon allein aus finanzieller Sicht sehr ärgerlich.

Wer in einer unserer Filialen ein Fahrrad kauft, hat direkt die Möglichkeit mit unserem Team eine WERTGARANTIE-Versicherung abzuschließen und das neue Rad direkt abzusichern!

Unterhaltung zweier Freunde zur Sinnhaftigkeit einer Versicherung für das Fahrrad

1. Welche Möglichkeiten gibt es, ein E-Bike zu versichern?

Natürlich kann eine Versicherung nicht vor Schäden am Bike und auch nicht vor Langfingern schützen. Aber im Falle eines Falles sorgt eine Versicherung dafür, dass man schnell wieder im Sattel sitzt. Am verbreitetsten ist der Schutz durch eine Hausratversicherung oder eine separate Fahrradversicherung.

 

Argumente im Telefonat des Radfahrers mit der Versicherung

2. Was leistet die Hausratversicherung?

Eine Hausratversicherung tritt ein, wenn das E-Bike innerhalb der eigenen vier Wänden – aus verschlossenen Abstellräumen, Kellern oder Wohnungen – gestohlen wurde. Bei Hausratversicherungen mit Zusatzbeitrag gilt das auch, wenn das Rad außerhalb von Gebäuden abgeschlossen auf der Straße gestohlen wurde. Es gelten die im Vertrag vereinbarten Selbstbeteiligungen und Entschädigungsgrenzen. In der Regel ist die Höchstentschädigung prozentual oder auf eine vereinbarte Summe begrenzt. Ist eine Nachtklausel vorhanden, z.B. von 22 bis 6 Uhr, dann 2 übernimmt die Hausratversicherung bei Diebstählen in dieser Zeit keine Haftung. Das heißt wenn das E-Bike in dieser Zeitspanne gestohlen wird, entfällt die Entschädigung.

 

3. Was leistet eine E-Bikeversicherung?

Fahrradversicherungen verfügen in der Regel über umfangreichere Leistungen und versichern anders als Hausratversicherungen nicht nur Diebstahl, sondern auch diverse Schäden, beispielsweise durch Unfälle, Stürze oder Vandalismus. Der Wertgarantie Komplettschutz kommt beispielsweise für Reparaturen auf, die aufgrund von Fall- und Sturzschäden, Unfallschäden, Schäden durch unsachgemäße Handhabung oder wegen Verschleiß bzw. Vandalismus notwendig werden. Darüber hinaus um-fasst diese E-Bikeversicherung einen zeitlich unbegrenzten Schutz bei Material-, Konstruktions- und Produktionsfehlern. Die Diebstahlversicherung greift bei Diebstahl und Raub ebenso wie bei Einbruchdiebstahl und das ohne Nachtklausel.

 

4. Für welche Modelle lohnt sich eine E-Bikeversicherung besonders?

Sowohl bei E-Bikes als auch bei hochwertigen Fahrrädern gilt: Je teurer das Rad, desto eher ist eine eigenständige E-Bikeversicherung ratsam. Ein Grund dafür ist, dass sich im Gegensatz zur Hausratversicherung die Entschädigungssumme hier überwiegend nach dem tatsächlichen Wert des versicherten E-Bikes richtet. Dieser Versicherungsschutz geht zudem weit über die Leistungen der Hausratversicherung hinaus und er ist speziell auf die Technik und den Wert der Räder zugeschnitten.

 

Unterhaltung zweier Freunde über die Kosten einer Fahrradversicherung

5. Wie teuer ist eine E-Bikeversicherung?

Die Höhe des Beitrags für eine E-Bike-Versicherung ist abhängig vom Wert und vom Alter des Rads. So kann sichergestellt werden, dass die Versicherungssumme möglicherweise entstehende Schäden oder Diebstahl bei jedem Fahrrad optimal abdeckt.

 

6. Wie lange nach dem Kauf kann eine Versicherung abgeschlossen werden?

Es gibt z.B. beim Komplettschutz keine Begrenzung für gebrauchte E-Bikes. Kunden können die Versicherung für ihr E-Bike abschließen, egal wie alt es ist. Gebrauchte E-Bikes können ausschließlich über die Fachhändler zum Versicherungswert versichert werden.

 

Visualisierung der Suche nach den Versichungsunterlagen

7. Was passiert, wenn ein Schaden eintritt?

Bei E-Bikes können sich die Kunden entweder an uns wenden oder melden den Schaden im Kundenportal und das Wertgarantie-Fahrradteam wird sich schnellstmöglich um die Abwicklung der Reparatur kümmern.

 

8. Was passiert, wenn ich mit einem E-Bike liegenbleibe?

Je nach Tarif und Versicherer können bestimmte Leistungen bereits direkt in der E-Bike-Versicherung enthalten sein, oder werden optional zum E-Bike-Schutz angeboten. Im Wertgarantie Komplettschutz ist beispielsweise der Pick-up-Service inklusive: Sollte das E-Bike während einer Tour ab 3 Kilometer vom Startpunkt, zum Beispiel aufgrund von Beschädigung, Diebstahl, Reifenpanne oder Unfall ausfallen, werden Fahrer und E-Bike kostenfrei abgeholt und zurück zum Ausgangspunkt oder zur nächsten Werkstatt gebracht.

 

9. Warum WERTGARANTIE?

Als Spezialversicherer mit über 55 Jahren Erfahrung bietet Wertgarantie seinen Kunden immer das beste Produkt, den besten Service und die beste Leistung. Die Redaktionen des Magazins CHIP und des Portals EFahrer.com haben den Komplettschutz für E-Bikes mit dem „Besten Leistungsumfang“ ausgezeichnet. Dazu kommt, dass man in allen Little John Bikes Filialen die WERTGARANTIE-Versicherung beim Kauf eines Fahrrads abschließen kann!

Wer nun Interesse oder weitere Fragen bekommen hat, kann sich gern an eine unserer über 40 Filialen wenden. Unser Team hilft dir gern weiter!